Mit dieser Band gelingt Ihre ✨ Weihnachtsfeier 2021

Band für Weihnachtsfeier

✨ Ihre WeihnachtsfeierBand✨ Zum Jahresausklang 2021 spendieren viele Betriebe ihrer Belegschaft eine Weihnachtsfeier,
und statt nur eines DJs gönnt man sich gern eine Band. Die Bergvagabunden bieten beides:
Live-Musik und in den Pausen bzw. nach der Livemusik professionelles Deejaying (mit Musik nach
Ihren Wünschen). Auf dem Programm stehen nach dem Essen die üblichen Genres:

  • Charts/Hitparade
  • Schlager/Discofox
  • Oldies/Evergreens
  • 80er/90er

Unterstützt von einer hochwertigen Technik kommt so jeder vom Azubi bis zum Altersteilzeitbeschäftigten auf seine Kosten.

Aber da gibt es noch was …


Weihnachtslieder singen

Gemeinsam Weihnachtslieder singen? So wie früher? Das kann je nach Promillespiegel richtig rührend schön werden!
Am besten lässt sich dieser Programmpunkt zwischen Hauptgang und Dessert einbinden. Dabei spielen und singen
die Musiker auf der Bühne die bekanntesten Weihnachtslieder, und die Texte werden mittels eines Beamers an eine Wand projiziert.
Wo es keinen Beamer gibt oder es schlicht zu hell ist tun es auch Liedblätter, also Kopien auf Papier. Der Effekt ist aber immer gleich:
das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern verbindet ungemein und löst jede Anspannung – versprochen!

Die Band singt Weihnachtslieder bei Ihrer Weihnachtsfeier
Foto: Die Band „Bergvagabunden“ singt Weihnachtslieder bei Ihrer Weihnachtsfeier (© bergvagabunden.com)

Beliebte Weihnachtslieder

– Alle Jahre wieder
– Jingle Bells
– Kling Glöckchen kling
– Lasst uns froh und munter sein
– Liese rieselt der Schnee
– Oh du fröhliche
– Oh Tannenbaum
– Stille Nacht

Bayerische Musiker als Live Band gesucht

Live Band gesucht? Wenn Sie Ihre nächste Feier, Ihr nächstes Fest in Betrieb oder Firma vor Weihnachten planen, ist die Kombination aus einerseits Chor und andererseits bayerische Musiker als Partyband ein Garant für einen unvergesslichen Abend. Worauf warten Sie? Holen Sie sich jetzt ein unverbindliches Angebot für Ihre Veranstaltung ein.

Band für Weihnachtsfeier in Düsseldorf – Frankfurt – Köln – Hamburg

Die Band Bergvagabunden ist ein Netzwerk professioneller Musikanten/Sänger aus Bayern, NRW (Nordrhein-Westfalen), Baden-Württemberg und aus der Schweiz. Die musikalische Begleitung Ihrer Veranstaltung ist somit von Düsseldorf über Frankfurt und Köln sowie Hamburg möglich!

Auch wenn die Bergvagabunden spezialisiert sind auf bayerische Musik und Oktoberfeste muss Ihre Weihnachtsfeier nicht auf einer Alm oder in einer Hütte bzw. als Hüttengaudi stattfinden. Denn die Musikanten spielen natürlich auch ohne Tracht sondern mit normaler, dezenter Kleidung – wenn es gewünscht wird. (Manche Kundinnen und Kunden verschieben ihre Weihnachtsfeier in den Januar und machen daraus einen Neujahrsempfang – auch hierfür sind die Bergvagabunden gern der passende Dienstleister.)

Die Bergvagabunden: Band für Silvester – Band für Frühlingsfest – Band für Fasching


Festlich durch den Süden von Nürnberg über München bis Stuttgart

Bevor Heiligabend die Beschäftigten mit ihren Verwandten und Familien Weihnachten feiern, ist Gelegenheit, mit den Arbeitskollegen das Jahr ausklingen zu lassen. Hierzu braucht es eine Musikgruppe, die zum Beispiel als Band für eine Weihnachtsfeier in Nürnberg die Brücke schlägt zwischen Festlichkeit und Besinnlichkeit einerseits und Ausgelassenheit und Ungezwungenheit andererseits.

Die Bergvagabunden spielen auch als Band für eine Weihnachtsfeier in Stuttgart, wo man ebenfalls gern Tracht trägt – die Gäste beim Canstatter Wasen machen es vor. Nicht anders wenn die Musiker als Band für eine Weihnachtsfeier in München auftreten – auch hier funktioniert die Mischung aus Hintergrundmusik, gemeinsamen Singen und Tanzmusik hervorragend.


Bayerische Weihnacht

Auch das Motto bayerische Weihnacht oder Weihnachten auf der Alm etc. hat seinen ganz besonderen Charme. Denn die Bergvagabunden arbeiten mit Stubenmusikanten aus dem Allgäu zusammen, so dass vor oder während des Essens auch urige Zithermusik erklingen kann. Zudem muss man meist in einer Berghütte zusammenrücken, dann wird es schnell gemütlich. Eine mobile Almhütte mieten für Ihr Betriebs- oder Firmengelände ist schwierig, da die wenigen Anbieter alle meist lange im Voraus ausgebucht sind, jedoch haben manche Hotels original Berghütten auf ihrem Gelände stehen. Auch Skihallen bieten ein schönes Ambiente für ein zünftiges Event. Oder feiern Sie in einem Skigebiet, z.B. in Gstaad?


Apropos Weihnachten

Seit dem 4. Jahrhundert (erstmals 336 in Rom) wird Weihnachten am 25. 12. gefeiert. Die Gründe für die Festlegung auf diesen Tag sind nicht eindeutig. Einige Quellen des 3. Jahrhunderts »errechneten« den 25. 12. als tatsächlichen Geburtstag Jesu unter Annahme des 25. 3. (Zeit des Frühlingsanfangs) als Tag der Empfängnis seiner Mutter Maria. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Weihnachten dem am gleichen Tag begangenen römischen Staatsfest der Geburt des unbesiegbaren Sonnengottes Sol invictus – dieses im christlichen Sinne umdeutend – gegenübergestellt wurde, sodass die Tradition von Weihnachten wohl in die 2. Hälfte des 3. Jahrhunderts zurückreicht.

Vor allem im lateinischen Westen löste Weihnachten schon bald das ältere Fest Epiphanie ab (als Geburtsfest Jesu heute nur noch in der armenischen Kirche begangen) und verbreitete sich rasch. Seit dem 5. Jahrhundert wurde Weihnachten mit einer Zeit der Vorbereitung verbunden (Advent).

Im 6./7. Jahrhundert entstand in der lateinischen Kirche die seither in der katholischen Kirche bewahrte Tradition, Weihnachten mit drei Messen zu feiern: in der Nacht vor dem Weihnachtstag mit der Christmette (»Missa in nocte«), am Morgen des Weihnachtstages mit der »Hirtenmesse« (»Missa in aurora«) und am Weihnachtstag selbst mit der eigentlichen Festmesse (»Missa in die«).

Für das Gebiet Deutschlands legte die Synode von Mainz (813) die Dauer des Weihnachtsfestes auf vier Tage fest. In der volkskulturellen Gestaltung verlagerte sich die Weihnachtsfeier allerdings zunehmend auf die Weihnachtsvigil, den Abend des 24. 12. (Christnacht, Heiliger Abend, Heilige Nacht).

Die kulturelle Gestaltung von Weihnachten hat im Verlauf der Geschichte einen tief greifenden Wandel erfahren. Im Bereich des deutschen Sprachraums wurde Weihnachten seit dem 3. Jahrhundert zu einem Fest, im 5. und 6. Jahrhundert allgemein in der katholischen Kirche zum neben Pfingsten und Ostern dritten Hochfest. Ab dem 6. Jahrhundert gestaltete sich der Weihnachtsfestkreis heraus. Seit dem 9. Jahrhundert entwickelten sich allmählich diverse regionale Sonderfestformen mit u. a. Musik und Krippen.

Einfluss auf die Herausbildung des Festtyps in Deutschland hatte auch die Tatsache, dass der 25. 12. von 1310 bis zur Einführung des gregorianischen Kalenders als Jahresanfang galt; die vorangegangene Christnacht blieb jedoch als erste der Zwölf Nächte für ältere Glaubensvorstellungen und Bräuche weiterhin bedeutsam.

Der Besuch der mitternächtlichen Christmette, der Gang durch die Dunkelheit zu der vom Licht der Weihnachtskerzen erfüllten Kirche, ist alte Tradition. Sie wurde auch im evangelischen Bereich beibehalten oder wieder aufgenommen.


Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Musik zur Begrüßung, beim Essen und zum Tanz
  • Weihnachtslieder singen
  • Livemusik und DJ im Wechsel
  • full service inkl. Technik und Beamer

Mit dieser Band gelingt Ihre Weihnachtsfeier 2021! Kontaktieren Sie nun unverbindlich die Bergvagabunden zu den Themen Weihnachtslieder singen beim Betriebsfest in Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart – Band für Weihnachtsfeier 2021!

Jetzt bewerten!
[Total: 1 Durchschnitt: 5]