Band für Weihnachtsfeier in München ✨ Geimpft und gut gelaunt ✨ Von Hintergrundmusik bis Party ✨ Auch als mobile Band


Weihnachtsfeier-Band München

Band für Weihnachtsfeier in München
Band für Weihnachtsfeier in München (© bergvagabunden.com)

Keine stille Nacht in München

Mit der Band „Bergvagabunden“ bei Ihrer Weihnachtsfeier haben Sie keine stille Nacht. Denn auch wenn die Musiker der Oktoberfestband Bergvagabunden sehr gern mit Ihren Gästen gemeinsam Weihnachtslieder singen, werden die Musikanten nach einem Essen mit Hintergrundmusik zu einer Partyband in München – mit Stimmung und Spaß für Jung und Alt!

Hier dürfen Sie eine äußerst vielseitige Mischung aus aktueller Popmusik (Charts) und Oldies sowie Deutschem Schlager erwarten. Während der Pausen fungiert der Sänger als DJ – und dank des Musikstreamingdienstes Spotify bleibt garantiert kein Musikwunsch unerfüllt.

Mobile Bayerische Musiker ohne Technik

Was anderswo nach und nach ausstirbt, wird in Bayern weiter gepflegt: handgemachte bayerische Musik ohne Tontechnik („unplugged“). Mit Akkordeon und Blasmusik zur Begrüßung der Gäste oder während des Essens kommt die erforderliche Gemütlichkeit auf, die es für den Beginn einer Weihnachtsfeier braucht. Die Bergvagabunden spielen in verschiedenen Besetzungen auch als mobile Musiker.


Leider kein Weihnachtsfeier-Video: Band „Bergvagabunden“ im Münchner Hofbräukeller (YouTube)

Schon gewusst?

München zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Im Jahr 2017 waren 850 400 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in München tätig. Der Wirtschaftsraum München ist nach Berlin der zweitgrößte Beschäftigungsstandort in Deutschland. Die Arbeitslosenquote Münchens lag 2017 bei 4,1 % und ist die geringste aller deutschen Großstädte.

Vorherrschende Wirtschaftsbereiche Münchens sind das verarbeitende Gewerbe insbesondere mit den Bereichen Elektrotechnik sowie Maschinen- und Fahrzeugbau und die Dienstleistungsbranche, in der etwa 84 % aller Beschäftigten tätig sind. Im Dienstleistungsbereich dominieren vor allem die unternehmensbezogenen sowie die Finanzdienstleistungen.

München ist ein wichtiges Bankenzentrum (Börse) und ein internationaler Standort der Versicherungswirtschaft mit zahlreichen hier ansässigen Erst- und Rückversicherungen. Große Bedeutung hat München auch als Informations- und Kommunikationsstandort sowie als Standort der Medienwirtschaft. Zahlreiche Verlage und Druckereien sind in der Stadt angesiedelt, wobei in den letzten Jahren der Bereich Multimedia und elektronische Medien zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.

Mit 15,7 Mio. Übernachtungen 2017 liegt München zusammen mit Hamburg hinter Berlin in Deutschland an zweiter Stelle. Eine große Rolle spielt neben Kongressen und Messen das Oktoberfest (2017: 6,2 Mio. Besucher). Insgesamt wurden rd. 7,5 Mrd. € Umsätze durch den Tourismus ausgelöst.

München
München | © canva.com

Zentrum des Einzelhandels ist die zu einer Fußgängerzone umgestaltete Altstadt am linken Isarufer zwischen Marienplatz, Karlsplatz und Hofgarten. Durch die Fertigstellung neuer, hochwertiger Einzelhandelsflächen (z. B. Fünf Höfe, Architekten: Herzog & de Meuron sowie Hilmer und Sattler) konnte die Innenstadt noch mehr an Attraktivität gewinnen.

Im Zweiten Weltkrieg erlitt die Stadt starke Zerstörungen, zahlreiche historische Bauten wurden nach 1945 wiederhergestellt. Der Alte Hof (14./15. Jahrhundert), die erste Stadtresidenz der Wittelsbacher, zeigt trotz erheblicher baulicher Veränderungen des 19. und 20. Jahrhunderts noch den Charakter eines wehrhaften Stadtschlosses. Ein umfangreicher Gebäudekomplex entstand mit den 1560 begonnenen Residenzbauten.

Zentrum der Altstadt ist neben der Residenz der Marienplatz: Er wird beherrscht vom gotischen Alten Rathaus (1470–80) mit dem »Unteren Tor« und vom Neuen Rathaus (1867–1908 von G. J. Hauberrisser in Anlehnung an flandrische Gotik) mit seinem 80 m hohen Turm; Mariensäule (1638). Älteste Pfarrkirche ist Sankt Peter (13./14. Jahrhundert, im 17./18. Jahrhundert barock umgestaltet) mit reicher Ausstattung von der Spätgotik bis zum Klassizismus.

Das Wahrzeichen der Stadt, die spätgotische Frauenkirche (1468–88, 1989–93 restauriert), ist die größte Hallenkirche Süddeutschlands (109 m lang); die markanten »welschen Hauben« der Doppelturmfassade kamen in der Renaissance (1525) hinzu.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

✅ Zuverlässige Musiker mit Musik für jeden Geschmack und jedes Alter

✅ Weihnachtslieder singen mit Ihrer Belegschaft

✅ Angenehme Lautstärke. Deejaying und Technik inklusive

✅ 100% Weiterempfehlung als Band für Weihnachtsfeier in München

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]